Rechtsanwaltsvergütungsgesetz  

 

Gesetzliche Basis für das Honoar von Rechtsanwälten ist in Deutschland das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

 

Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz sieht mehrere Gebührenarten vor. Entweder sind Fest- oder Rahmengebühren festgelegt. Festgebühren fallen in der Regel für die gerichtliche Tätigkeit im Zivil-, Verwaltungs- und Arbeitsrecht an. Rahmengebühren sieht das Gesetz überwiegend für außergerichtliche Tätigkeiten sowie weitestgehend für die Gebiete des Straf- und Sozialrechts vor.  

 

Wie hoch die Gebühr im Einzelfall ist errechnet sich aus der Gebührentabelle (https://dejure.org/gesetze/RVG/Anlage_2.html). Hierbei ist der Gegenstandswert der Angelegenheit (objektiver Geldwert oder wirtschaftliches Interesse des Auftraggebers) zu Grunde zu legen.  

 

Gerne errechnen wir Ihnen ein möglichen Kostenrisiko in Ihrer Angelegenheit.  

 

 
 

 

Obotritenring 98, 19053 Schwerin

Tel. 0385-76077-0

Fax 0385-76077-10

info@schweriner-rechtsanwaelte.de