Kosten 


Guter Rat ist nicht umsonst. Doch die Höhe von Anwaltshonoraren wird häufig überschätzt. Zudem lohnt es sich in der Regel, für einen Anwalt oder eine Anwältin Geld auszugeben. 

Wenn man durch anwaltlichen Rat einen aussichtslosen Prozess vermeiden kann oder einen Prozess gewinnt, so liegt der Vorteil auf der Hand.  

 

In Deutschland erfolgt die Abrechnung der anwaltlichen Vergütung entweder nach dem Gesetz - dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) - oder auf der Grundlage von Vereinbarungen. Vergütungsvereinbarungen sind statt der Abrechnung der gesetzlichen Gebühren immer möglich. Es sind jedoch die Regelungen der §§ 49b BRAO und 3a ff. RVG zu beachten.  

Im gesetzlichen Verfahren können die Gebühren jedoch nicht durch Vereinbarung unterschritten werden.  

 

Lassen Sie sich die Honorarstruktur am besten im Rahmen der Erstberatung erklären.  

 
 

 

Obotritenring 98, 19053 Schwerin

Tel. 0385-76077-0

Fax 0385-76077-10

info@schweriner-rechtsanwaelte.de